«La Terreur»

Wofür kämpft frau heute noch? Während der französischen Revolution schrieb Olymp de Gouges eine Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin. Ein erster Grundstein zur Gleichstellung wurde damit gelegt. DOXS taucht ein und fragt sich, wie war es damals und wo stehen wir heute? Inspiriert durch starke und mutige Frauen während der französischen Schreckensherrschaft im 18. Jahrhundert bewegen sich DOXS, der Komponist David Eliah Bangerter und die Sopranistin Katharina Willi durch ein dunkles Kapitel der Geschichte.


Produktion: DOXS Tanzkompanie
Choreografie/Konzept: Stefanie Olbort, David Eliah Bangerter
Dramaturgie: DOXS
Tanz: Carina Neumer
Gesang: Katharina Willi
Komposition: David Eliah Bangerter
Kostümdesign/Outside Eye: DOXS
Organisation/Marketing/Administration: DOXS Verein

Tickets für die Aufführung findet ihr HIER

Bevorstehende Aufführungen:
PREMIERE 18. November 2022 - 19.30 Uhr Tanzfestival Winterthur




zurück